The Party

Land/ Jahr Regie Länge FSK Sprachfassung
UK 2017 Sally Potter 68 min 12 OmU

Präsentiert vom Rainbow Network@Merck.

Janet (Kristin Scott Thomas) wurde von ihrer Partei als Gesundheitsministerin im Schattenkabinett nominiert. Das will die Politikerin mit ihrem Mann Bill (Timothy Spall) sowie einigen Gästen feiern. Janets beste Freundin April (Patricia Clarkson) ist mit ihrem deutschen Partner Gottfried (Bruno Ganz) gekommen, auch das lesbische Paar Martha (Cherry Jones) und Jinny (Emily Mortimer) und der Banker Tom (Cillian Murphy) sind erschienen, letzterer allerdings ohne seine Frau Marianne und in einem äußerst nervösen Zustand. Doch Tom ist nicht der einzige, der sich merkwürdig verhält: Bill ist geistig abwesend und erträgt den Abend nur mit Alkohol, die ehemalige Idealistin April stichelt mit bissigen Kommentaren gegen ihren sanftmütigen Mann und die anderen Anwesenden und Martha und die schwangere Jinny kabbeln sich wegen ihrer unterschiedlichen feministischen Ansichten. Es wird ein Abend der großen Enthüllungen…
Mit sichtlichem Vergnügen sprengt Sally Potter in ihrer temporeichen Komödie eine linksliberale Partygesellschaft und beweist, dass die Wahrheit immer noch die größte Explosionskraft besitzt. Stilsicher inszeniert sie ihren brillant aufspielenden All-Star-Cast, der sich ein bissiges Wortgefecht nach dem nächsten liefert und dabei die Londoner Upper Class, Post-Post-Feministinnen und alteingesessene Linksintellektuelle genüsslich aufs Korn nimmt.

Sally Potter
Sally Potter drehte ihren ersten 8-mm-Film bereits im Alter von 14 Jahren. 1992 verwirklichte sie ORLANDO, eine verwegene Adaption von Virginia Woolfs Klassiker, der für zwei Oscars® nominiert wurde und ihre Arbeit einem großen Publikum bekannt machte. Sally Potter ist bekannt für innovative Gestaltung und riskante Themen und hat mit vielen renommierten Kinodarstellern unserer Zeit zusammengearbeitet. Ihre Filme haben über 40 internationale Preise gewonnen und erhielten sowohl BAFTA- als auch Oscar®-Nominierungen. Retrospektiven ihrer vollständigen Film- und Videoarbeiten wurden am BFI Southbank in London, am MoMA in New York sowie in der Cinematheque in Madrid gezeigt. 2012 wurde sie mit dem britischen Verdienstorden OBE (Order of the British Empire) ausgezeichnet. Im Jahr 2014 veröffentlichte sie ihr Buch NAKED CINEMA: WORKING WITH ACTORS.

©  ADVENTURE PICTURES LTD

Trailer der deutschen Fassung (Wir zeigen die Originalversion mit dt. Untertiteln.):

Vorstellungen

29. Oktober 2017
21:00
Kommunales Kino
Carl-Ulrich-Str. 9, 64331 Weiterstadt
Tickets reservieren
ab € 4,00
5. November 2017
16:00
Kommunales Kino
Carl-Ulrich-Str. 9, 64331 Weiterstadt
Tickets reservieren
ab € 4,00