Signature Move

Land/ Jahr Regie Länge FSK Sprachfassung
USA 2017 Jennifer Reeder 80 min ungeprüft OmU

Deutsche UT in Planung.

Als erfolgreiche Rechtsanwältin hat sich Zaynab, eine muslimische Mittdreißigerin mit pakistanischen Wurzeln, ganz gut in ihrem Chicagoer Alltag eingerichtet. Sie fährt mit Vorliebe auf ihrer Vespa durch die Stadt und hat Wrestling als ihr neues Hobby für sich entdeckt. Seit dem Tod von Zaynabs Vater wohnt allerdings ihre Mutter bei ihr. Diese geht nicht aus dem Haus, schaut von morgens bis abends Pakistanische Soaps und weiß scheinbar nichts vom Lebensstil ihrer lesbischen Tochter. Als Zaynab in einer Bar Alma kennen lernt und sich eine zarte Romanze zwischen den beiden entwickelt, wird es nicht nur im räumlichen Sinne immer enger für Zaynab.

Jennifer Reeder
So nonkonformistisch und radikal wie sie ihre Protagonistinnen darstellt, so frei und bisweilen verstörend erzählt Reeder auch ihre Geschichten – immer wieder verlässt sie dabei die vorgezeichneten Wege klassischer Narration. Filmemachen ist für sie eine Form des Aktivismus – sozial und künstlerisch. Signature Move ist ein amerikanisches Indie-Comedy-Drama von 2017, produziert von Fawzia Mirza, die auch am Drehbuch mitschrieb.

©  signaturemovemovie.com

Trailer:

Vorstellungen

31. Oktober 2017
21:00
Kommunales Kino
Carl-Ulrich-Str. 9, 64331 Weiterstadt
Tickets reservieren
ab € 4,00