Retake

Land/ Jahr Regie Länge FSK Sprachfassung
USA 2016 Nick Corporon 98 min 12 OmU

Nach einigen Reinfällen scheint der Mittvierziger Jonathan endlich einen Stricher gefunden zu haben, der bereit ist, bei seinem Rollenspiel mitzumachen. Direkt zu Anfang gibt Jonathan ihm den Namen Brandon, und nach der ersten Nacht engagiert er Brandon für einen Roadtrip Richtung Grand Canyon. Jonathan benutzt den jüngeren Mann, um die Vergangenheit nachzustellen, und hat sehr konkrete Vorstellungen, wie es abzulaufen hat. Doch Brandon gelingt es, den Spiess immer wieder umzudrehen, schnell verschwimmen die Grenzen zwischen Macht und Unterwerfung und ein gewagtes Spiel beginnt.

In seinem ersten langen Spielfilm erschafft Nick Corporon so etwas wie eine schwule Antwort auf „Pretty Woman“. Sein Roadmovie durch die kalifornische Wüste ist allerdings auch mysteriöser und mehr als nur ein Spiel aus sexueller Gefälligkeit, Dominanz und Unterwerfung. In der Tiefe schlummern Fragen der Identität und des Glücklichseins. Wie lässt man los, um neu anzufangen? Corporon hat darauf reife und glaubwürdige Antworten.

Auszeichnungen / Festivalteilnahmen (Auswahl)
„Jurypreis – Bester Spielfilm“ – North Carolina Gay & Lesbian Filmfestival
„Offizielle Auswahl“ – Frameline – Queer Filmfestival San Francisco

© PRO-FUN MEDIA

Trailer:

Vorstellungen

6. November 2017
21:00
Kommunales Kino
Carl-Ulrich-Str. 9, 64331 Weiterstadt
Tickets reservieren
ab € 4,00