Formular Filmeinreichung

Erforderlich/Mandatory

Film

Das QUEER Filmfest Weiterstadt zeigt eine Auswahl von Spiel- und Dokumentarfilmen jeglicher Länge.

Die Filme müssen in den Jahren 2016, 2017 oder 2018 produziert worden sein und einen klaren queeren Bezug aufweisen [LSBT*IQ (lesbisch, schwul, bi, trans*, intersex, queer)].

Die Einreichung ist kostenlos.

Einreichungsfrist für das 22. QUEER Filmfest Weiterstadt:

30. Juni 2018

The QUEER Film Fest Weiterstadt shows a variety of fiction and documentary films regardless of running time.

Films have to be produced in 2016, 2017 or 2018 and need to be clearly linked to LGBT*IQ (lesbian, gay, bi, trans*, intersex, queer) content.

Submission is free of charge.

Submission Due Date for the 22nd QUEER Film Fest Weiterstadt:

June 30th, 2018

Bitte senden Sie uns im Falle einer Bewerbung folgende Informationen:
If you would like to apply, please enter below information:

 

Vorschau/Screener

Sollte es sich um einen fremdsprachigen Film (weder englisch noch deutsch) handeln, sind englische oder deutsche Untertitel erforderlich.

In case of a foreign language film which is not in English or German, we need English or German subtitles.

 

Festival-Auswahl/Selection

Sollte Ihr Film ins Programm aufgenommen werden, melden wir uns bis Ende August.
Spätestens dann sollten Sie alle der folgenden Informationen (auch die momentan noch nicht erforderlichen) zur Verfügung stellen können:

 

In case your film is being selected, we will get in contact with you at the end of August.
You should be able to provide all of below information (including the one not yet mandatory) then:

 

 

Kontakt/Contact

Das Festival unterstützt Filmemacher, die Ihren Film präsentieren finanziell bei den Reisekosten, kann diese aber nicht komplett übernehmen.
The festival supports filmmakers who visit the festival and present their selected films with some financial travel aid. However we are not able to pay the full travel costs.

 

Technik/Technical Requirements

Das Festival Screening-Format ist DCP. Andere Formate können auf Nachfrage in Einzelfällen angenommen werden, einschließlich 35mm-Kopien, 16mm-Kopien, BluRay und DVD.

Im Fall von englischen Untertiteln wäre es gut, wenn wir den Film clean mit einer separaten UT-Datei (z.B. srt) haben könnten und falls vorhanden die Dialogliste/das Transcript. Gegebenenfalls erstellen wir deutsche UT selber.

Kurzfilme:

Falls Ihr Film ausgewählt wird, und nicht als DCP vorliegt, senden Sie bitte einen download-link mit bestmöglich aufgelöster Qualität (z.B. als ProRes), den wir ggfls selber in DCP wandeln können.

Versand:

Bei Versand von Speichermedien mit DCPs oder Werbe- und Promotion-Materialien bitte beachten:
Sendungen an folgende Adresse schicken:

Kommunales Kino Weiterstadt
c/o QUEER Filmfest
im Buergerzentrum
Carl-Ulrich-Str. 9-11
64331 Weiterstadt
Germany

WICHTIG
Sendungen von außerhalb der EU bitte wie folgt kennzeichnen:
For cultural purpose only.
No commercial value.
To be returned to the owner.

The festival screening format is dcp. Other formats might be accepted upon request, including 35mm, 16mm copies, BluRay and DVD.

In case of English subtitles, it would be good to have the clean film with a separate file containing the subtitles, e.g. in srt format. If possible, we would require to have the dialogue list/ transcript, since in some cases, we prepare German subtitles ourselves.

Short Films:

In case your film gets selected and is not dcp formatted, please send a download-link with the film in highest possible quality (e.g. in ProRes) . We might build the dcp from that ourselves.

Shipping:

When sending dcp storage media or promotion kits the non-digital way, please note:
Please mail to:

Kommunales Kino Weiterstadt
c/o QUEER Filmfest
im Buergerzentrum
Carl-Ulrich-Str. 9 – 11
64331 Weiterstadt
Germany

IMPORTANT
When shipping from outside the EU, please mark as noted below:
For cultural purpose only.
No commercial value.
To be returned to the owner.

 

AGB/Rules & Regulations

DE

Ich bin im Besitz aller notwendigen Rechte zur Filmeinreichung.
Das Festival kann alle Informationen und Materialien, die im Zusammenhang mit der Filmeinreichung übermittelt wurden bzw. auf die verwiesen wurde für Festival-Promotion und -werbezwecke nutzen, auf allen Festival-eigenen Kanälen, inklusive der Webseite, der Facebook-Präsenz sowie in Druckmedien wie dem Programmheft, Postern und ähnlichem.

Diese Nutzung umfasst das Bearbeitungsrecht, d.h. das Recht, die Produktion (Bildmaterial / Trailer) – unter Wahrung der Urheberpersönlichkeitsrechte – zu kürzen, zu teilen, mit anderen Werken zu verbinden, den Titel neu festzusetzen, die Musik auszutauschen oder die Produktion in sonstiger Weise zu bearbeiten oder umzugestalten, mit Promotion- und Sponsorhinweisen zu versehen.

Diese Nutzung umfasst weiterhin des Recht, Texte gegebenenfalls redaktionell zu ändern, einschließlich der Möglichkeit diese zu kürzen.

Das Festival übernimmt keine Verantwortung für veröffentlichte Ungenauigkeiten, die ihren Ursprung im eingereichten Material haben.

Im Falle einer Absage ist das Festival nicht verpflichtet seine Entscheidung zu kommentieren, zu begründen oder zu rechtfertigen.

EN

I have all rights necessary to apply for a festival screening at QUEER Film Fest Weiterstadt.

I grant all rights necessary to QUEER Film Fest Weiterstadt to use all information and material I transmitted during the application process or that I referred to during that process for festival promotion and advertising, via all festival-own channels including the website, the facebook page, as well as in all print media like the program booklet, posters and the like.

This use includes the right to edit, that is the right to shorten, cut, compile with other works, add new titles, change the music or to otherwise change or rebuild the production (pictures, trailer), adding promotion or sponsorship messages, while maintaining related copyrights.

Furthermore, this use includes the right to edit provided text, e.g. to shorten.

The Festival bares no responsibility for published inaccuracies originating in submitted materials.

Film selection decision is non-debatable.